dista (1K)fachgruppenlogor (2K)dista (1K)dista (1K)dista (1K)
Franz Kühn
Sioux-Indianer in Berlin
(um 1900)
© Ethnologisches Museum, Berlin
 
AktivitätenMitgliederPublikationSprecher
 
InstitutionenSammlungen
Bildagentur für Kunst, Kultur und Geschichte bpkgosamint (1K)

[Fotosammlung des Bildarchivs Preußischer Kulturbesitz (bpk)]

"Die Sammlung des bpk ist aufgeteilt in ein Gebrauchs- und in ein "ruhendes" (Langzeit-)Archiv. Das auch für Nutzer zugängliche Gebrauchsarchiv mit ca. 200.000 Motiven in S/W (Reproduktionen) und Farbe (Duplikatdias) ist in vier große Bereiche aufgeteilt: Porträts, Schlagworte, Geschichte und Geografie. Dieser Bereich wächst jährlich um ca. 4.000 Motive. Im ruhenden Archiv werden zum einen die Nachlässe, Sammlungen und Werke bekannter deutscher Fotografen (nach Provenienz) aufbewahrt und konservatorisch betreut, für die das bpk auch die ausschließlichen Nutzungsrechte erworben hat. Zum anderen werden hier Unikate und Originale aus allen Epochen und Ländern sowie aus allen Bereichen der Fotografie (Porträt-, Reise-, Dokumentar-, Kunst-, Werbefotografie) bewahrt. Die Sammlung umfaßt zur Zeit rund 10. Mio. Negative (vor allem S/W) und Dias sowie rund 2 Mio. Vergrößerungen. Sie wird ständig durch Neueinkäufe erweitert. Schwerpunkte der Sammlung: Deutsche Pressefotografie, Dokumentar- und Alltagsfotografie in Berlin, Reisefotografie des 19. und frühen 20. Jh., Portätfotografie von 1850 bis in die Gegenwart, Fotografien von Kunstwerken aus aller Welt, topografische Aufnahmen, Atelier Emilie Bieber (Porträts 19./20. Jh.), Josef Donderer *(Varieté, Alltag 1935-1958), Hildegard Dreyer (DDR, bes. Reichsbahn und Soziales), Alexander Enger *(Politik und Kultur Berlins, 1960er Jahre), Herbert Fiebig *(Alltag und Politik der DDR), Herbert Werner Gewande (Städte 1930er-1950er Jahre), Arthur Grimm (Zweiter Weltkrieg), Herbert Hensky *(Alltag und Politik der DDR), Bernd Heyden (Alltag Prenzlauer Berg, 1970er-1980er Jahre), Hanns Hubmann *(Zeitgeschehen 1930er-1980er Jahre), Max Ittenbach *(DDR-Städte und Landschaften, Politik), Gerhard Kiesling *(Alltag und Politik der DDR), Rolf Koehler *(Architektur, Stadtbild Berlin), Bernd Lohse *(Reisen 1930er-1950er Jahre), Willi Moegle *(Design und Werbung 1920er-1980er Jahre), Jochen Moll (Alltag und Politik der DDR), Liselotte und Armin Orgel-Köhne *(Alltag NS-Zeit, Kultur Berlins), Hilmar Pabel *(Zeitgeschichte 1930er-1970er Jahre; nur S/W-Archiv), Erich Salomon *(Zeitgeschichte 1920/30er Jahre; nur Rechte, keine Negative oder Prints), Friedrich Seidenstücker (Alltag und Zeitgeschehen Berlins, 1920-1950er Jahre), Abisag Tüllmann *(Reportage und Porträtarchiv 1950er-1980er Jahre), Charles Wilp *(Werbung 1950er-1970er Jahre), Benno Wundshammer (Zeitgeschehen 1930er-1970er Jahre). (* mit ausschließlichen Rechten)"  (Fachgruppe Fotografie im Landesverband der Museen zu Berlin, "Fotografie in Berlin. Museen Archive Bibliotheken", Berlin 2005, S. 38)


Teilbestände:

Geht zu: Fotoarchiv Willi Moegle Fotoarchiv Willi Moegle im Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz (bpk)

Geht zu: Fotografien Lala Aufsberg Fotografien Lala Aufsberg im Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz (bpk)

Geht zu: Fotografien Armin und Liselotte Orgel-Köhne Fotografien Armin und Liselotte Orgel-Köhne im Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz (bpk)

Ausdrucken dieser Seite

©
Informationen zur Fotografie einblenden