dista (1K)fachgruppenlogor (2K)dista (1K)dista (1K)dista (1K)
Anonym
Filmstill aus Faust (Deutschland 1925/26)
(Szenenfoto mit F. W. Murnau und Emil Jannings)
© Bundesarchiv - Filmarchiv
 
AktivitätenMitgliederPublikationSprecher
 
InstitutionenSammlungen
Museum für Vor- und Frühgeschichte (SMB-PK), Berlingosamint (1K)

[Fotosammlung im Archiv des Museums für Vor- und Frühgeschichte (SMB-PK)]

"Die Fotosammlung im Archiv des Museums für Vor- und Frühgeschichte umfaßt ca. 90.000 Negative, 20.000 Abzüge, 15.000 Digitalisate und 25.000 Diapositive. Die allermeisten Aufnahmen entstanden entweder im hauseigenen Fotoatelier oder gelangten als Bestandteile von wissenschaftlichen Nachlässen und durch Übernahme von Museumsarchiven in den Bestand. Zu letzteren gehören fotografische Konvolute aus dem ehemaligen Prussia-Museum, Königsberg i.Pr., und der einstigen vor- und frühgeschichtlichen Abteilung des Märkischen Museums Berlin. Von den älteren Bestandteilen der Sammlung seien hier besonders Bilddokumentationen von archäologischen Ausgrabungen in den früheren preußischen Provinzen Brandenburg und Ostpreußen aus den Jahren bis zum Zweiten Weltkrieg (ca. 3.500 Glasnegative) und eine zu Lehr- und Anschauungszwecken zusammengestellte Diasammlung (ca. 1.000 Mittelformatdias) zu nennen. Die Fotosammlung des Museums für Vor- und Frühgeschichte wird als Bestand von originalen Fotografien geführt. Thematische Schwerpunkte: Fotografien von Archaeologica aus den Beständen des Museums und fotografische Dokumentationen zu archäologischen Ausgrabungen und Ausstellungen, zu Bodendenkmalen und zur Restaurierung und Konservierung von Bodenfunden. Autorenfotografie weist der Bestand nicht auf. Die im Archiv des Museums für Vor- und Frühgeschichte aufbewahrten Fotografien entstanden fast ausschließlich zu Zwecken der wissenschaftlichen Publikation und Dokumentation. Ihre Herstellung erfolgte durch Angestellte des Hauses sowie Honorarfotografen wie Hans-Dietrich Beyer, Klaus Göken und Ingrid Strüben.
Findmittel: Der Fotobestand des Museums für Vor- und Frühgeschichte ist durch eine alphabetisch angelegte Kartei und eine Datenbank mit Schlagwortbereich erschlossen."  (Fachgruppe Fotografie im Landesverband der Museen zu Berlin, "Fotografie in Berlin. Museen Archive Bibliotheken", Berlin 2005, S. 108)

(Bildbeispiel)

Ausdrucken dieser Seite

©
Informationen zur Fotografie einblenden