dista (1K)fachgruppenlogor (2K)dista (1K)dista (1K)dista (1K)
Anonym
Filmtheater Colosseum in der Schönhauser Allee
(1957)
© Museumsverbund Pankow
 
AktivitätenMitgliederPublikationSprecher
 
InstitutionenSammlungen
Deutsches Historisches Museumgosamint (1K)

[Bildarchiv des Deutschen Historischen Museums]

Das Bildarchiv des Deutschen Historischen Museum ist die Servicestelle für Fotobestellungen zu den Sammlungsobjekten des Museums. Darüber hinaus ist das Bildarchiv aber auch eine umfangreiche Fotosammlung: Hier werden vor allem Teilnachlässe von Pressefotografen und Presseagenturen gesammelt, aber auch das Bildarchiv des ehemaligen Museums für Deutsche Geschichte (MfDG) und die Foto- und Negativbestände des Zeughauses wurden in den Bestand eingearbeitet. Seit 1990 konnte das Bildarchiv dank intensiver Sammlungstätigkeit durch zahlreiche bedeutende Pressefotoarchive (Gerhard Gronefeld, Bildagentur Schirner, Presse-Foto Röhnert) ergänzt werden, die deutsche und europäische Geschichte in vielfältiger Perspektive widerspiegeln. Das Bildarchiv verfügt u.a. über 130.000 Motive aus den Sammlungsbeständen des Deutschen Historischen Museums vom späten Mittelalter bis zur Gegenwart (Malerei, Grafik, Plastik, Kunstgewerbe, Alltagskultur, Militaria, Plakate, Dokumente, Bücher u.a.m.), 300.000 Motive zur deutschen und europäischen Geschichte, darunter eine umfangreiche Sammlung zur deutschen und internationalen Arbeiterbewegung und zur Geschichte der DDR, sowie ein Archiv von ca. 20.000 Porträts.
Der Fotobestand im Bildarchiv umfasst Motive zu Politik, Alltagsleben, Wirtschaft, Handel und Verkehr vom Kaiserreich bis etwa 1990. Einen Schwerpunkt im Bestand bildet die Stereofotografie: Das Bildarchiv verfügt mit etwa 11.000 Stereo-Glasdias des Kaiserpanoramas und dem komplett erhaltenen Archiv des „Raumbild-Verlages Otto Schönstein“ über die wahrscheinlich größte Sammlung von Stereofotografien in Deutschland. Ebenso bedeutend ist die Pressefotografie der DDR im Bildarchiv vertreten, etwa durch die Archive der DDR-Bildjournalisten Kurt Schwarzer und Martin Schmidt, die beide jeweils etwa 40.000 Negative umfassen.


Dieser Bestand ist Teil von: Geht zu: Fotografien im DHM Fotografien im Deutschen Historischen Museum


Teilbestände:

Geht zu: Sportbildagentur Schirner Sportbildagentur Schirner im Bildarchiv des Deutschen Historischen Museums

Geht zu: Fotografenarchiv Joseph Schorer Fotografenarchiv Joseph Schorer im Deutschen Historischen Museum Berlin

Ausdrucken dieser Seite

©
Informationen zur Fotografie einblenden