dista (1K)fachgruppenlogor (2K)dista (1K)dista (1K)dista (1K)
Kim (Gerd Kromnick)
Elegantes Nachmittagsensemble, Modell Staebe-Seger
(um 1963)
© Stiftung Stadtmuseum Berlin
 
AktivitätenMitgliederPublikationSprecher
 
InstitutionenSammlungen
AlliiertenMuseumgosamint (1K)

[Fotosammlung des Alliiertenmuseums]

"Das AlliiertenMuseum verfügt über einen Bestand von ca. 20.000 Fotos und Dias, die ein großes Spektrum der alliierten Präsenz in Berlin abdecken. Etwas 70% dieser Fotobestände sind amerikanischer Herkunft und umfassen die siebziger, achtziger und neunziger Jahre. Durch Schenkungen und Erwerbungen wird das Archiv kontinuierlich erweitert. Mit dem Bestand von Egon Lange, einem ehemaligen Fotographen der französischen Militärregierung, konnte das Museum erst kürzlich eine umfangreiche Sammlung zur französischen Präsenz erwerben."  (Quelle: Geht zu: http://www.alliiertenmuseum.de/de/2_2_5.php http://www.alliiertenmuseum.de/de/2_2_5.php [Zuletzt besucht: 2007-12-24])

----------------------------------------------------

"Die meisten Fotos sind stark militärisch geprägt. Aber auch das Leben in den Kommunen und Veranstaltungen verschiedenster Art wurden durch die Fotografen der Streitkräfte abgedeckt. Nur ca. 20% des Fotobestandes ist mit einer Beschriftung oder Datierung versehen. Mit einigen Lücken in den 1950er Jahren dokumentiert der Fotobestand das militärische und gesellschaftliche Leben der Soldaten und ihrer Familien zwischen 1945 und 1994 in Berlin. Schwerpunkte der Fotosammlung sind u.a. Aufnahmen zur Berliner Luftbrücke."  (Fachgruppe Fotografie im Landesverband der Museen zu Berlin, "Fotografie in Berlin. Museen Archive Bibliotheken", Berlin 2005, S. 20)

Ausdrucken dieser Seite

©
Informationen zur Fotografie einblenden