dista (1K)fachgruppenlogor (2K)dista (1K)dista (1K)dista (1K)
Bernhard Freyer
Familie
(Berlin, um 1925)
© Museum Europäischer Kulturen
 
AktivitätenMitgliederPublikationSprecher
 
InstitutionenSammlungen
Zentraleinrichtung Botanischer Garten und Botanisches Museum, Freie Universität Berlingosamint (1K)

[Fotosammlung der Zentraleinrichtung Botanischer Garten und Botanisches Museum, FU Berlin]

"Die Fotosammlung ist Teil des Bildarchivs, das ganz unterschiedliche Abbildungsmaterialien umfaßt. Neben anderen Abbildungstechniken kam die Fotografie in der Botanik als Medium zur Darstellung der lebenden Pflanze, ihrer Details, ihrer Lebenswelt schon im ausgehenden 19. Jahrhundert zum Einsatz. Im Mittelpunkt der Pflanzenfotografie steht die wissenschaftliche Dokumentation, nicht der künstlerische Ausdruck, auch wenn die Ergebnisse oftmals ästhetisch ansprechend sind. Bedingt durch dramatische Kriegsschäden sind die heutigen Sammlungsbestände aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg als bescheiden zu bezeichnen. Beispiele solcher frühen Dokumente in den Sammlungsbeständen sind Originalfotos der Forschungsreise der Botaniker Ludwig Diels und Ernst Georg Pritzel durch Australien, Neuseeland, Neuguinea und Java in den Jahren 1900-1902 und der Perureisen von August Weberbauer in den Jahren 1901-1905. Der Zuwachs gründet sich neben der fotografischen Tätigkeit von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen insbesondere auf Schenkungen und Nachlässe.
Thematische Schwerpunkte: Fotografie der Pflanzenarten, Fotografie der Lebenswelt der Pflanzen (Vegetations- und Landschaftsdarstellungen inklusive Reisefotografie), Mikrofotografie (Mikroalgen und -pilze, morphologisch-anatomische Details; lichtmikroskopische und rasterelektronenmikroskopische Aufnahmen), Geschichte der Botanik (Botanikerporträts, Institutionengeschichte, etc.)"  (Fachgruppe Fotografie im Landesverband der Museen zu Berlin, "Fotografie in Berlin. Museen Archive Bibliotheken", Berlin 2005, S. 150)

Ausdrucken dieser Seite

©
Informationen zur Fotografie einblenden