dista (1K)fachgruppenlogor (2K)dista (1K)dista (1K)dista (1K)
Anonym
Übergabe von Briefpost an die Flugpost
(1921)
© Museum für Kommunikation
 
AktivitätenMitgliederPublikationSprecher
 
InstitutionenSammlungen
Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfeldegosamint (1K)

[Fotosammlung der Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde]

"Der Fotobestand der ENM umfasst ca. 3.000 Papierabzüge und Filmnegative. Der größte Teil mit rund 2.700 Abzügen und Negativen ist der Bestand der ehemaligen Evangelischen Flüchtlingsseelsorge. 2.200 davon sind s/w-Abzüge unterschiedlichen Formats, etwa 800 dieser Fotos sind auf Karton geklebt und mit Notizen versehen.
300 Fotos des Bestandes sind farbige Abzüge und 200 sind farbige Negative aus den 1970er und 1980er Jahren.
Die s/w-Abzüge sind größtenteils Fotografien von Berliner Pressefotografen (Kindermann, Fritz Krueger u. a.), ein kleinerer Teil sind Amateuraufnahmen. Die s/w-Abzüge zeigen die Arbeit der Evangelischen Flüchtlingsseesorge in den Berliner Flüchtlingslagern im Zeitraum von 1953 bis 1962.
Themen sind Taufe, Konfirmation, Trauung, Gottesdienst, Lagerleben, Flüchtlingstreffen und Veranstaltungen der Evangelischen Flüchtlingsseelsorge, Weihnachtsfeiern, Laienarbeit, Jugend- und Kinderbetreuung, Ausflüge, Betreuung der Flüchtlinge, Kleiderspende, Essensausgabe, die Situation im Notaufnahmelager Marienfelde 1961, Besuch von Persönlichkeiten aus dem kirchlichen und politischen Leben im Flüchtlingslager Marienfelde, Porträts.
Die Farbfotos und Farbnegative sind Amateuraufnahmen von Ereignissen auf dem Gelände des Notaufnahmelagers Marienfelde in den 1970er und 1980er Jahren. Themen sind z. B. Feste, Kinderfeste, Gruppenaufnahmen, der Besuch Richard v. Weizsäckers in Marienfelde. Sämtliche Motive sind digitalisiert und in der Datenbank recherchierbar."  ([Mitteilung von Frau K. Zinkmann (Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde), Juni 2008])

(Bildbeispiele)

Ausdrucken dieser Seite

©
Informationen zur Fotografie einblenden